"Menschen schneller einschätzen" - mit Stefan Grassmann in der Kleinen Kunstbühne mobilé

Stefan Grassmann ist Trainer und Schauspieler, zertifiziert für das „persolog“ Persönlichkeitsmodel mit den vier Verhaltensdimensionen Dominant, Initiativ, Gewissenhaft und Stetig. Was nach einer trockenen Wissenschaftsstudie klingt ist ein höchst amüsanter, lebendiger „Erlebnisvortrag“, in dem Stefan Grassmann in die Rollen bekannter Typen schlüpft. Er beobachtet sie im Team, er wird ihr dominanter Chef oder Vereinsvorstand, er wandelt sich zum gewissenhaften Lehrer oder zum quirligen Handwerker, der anstelle der maroden Fenster am liebsten gleich den ganzen Dachstuhl austauschen möchte. Natürlich steckt hinter dem theatralischen Aspekt jede Menge Wissen und Erkenntnis. Das Thema des Abends lautet gezielt: „Wie man Menschen schneller einschätzt“ und das ist in jeglicher Alltagssituation dienlich. Über Erfolg und Misserfolg über Zuneigung und Abneigung über Zusammenarbeit und Kontroverse entscheidet oft die zu späte oder falsche Einschätzung der Mitmenschen. Stefan Grassmann verdeutlicht auf humorvolle Weise Situationen, die jeder kennt. Und es geht immer um das Erkennen und Erfassen auch des eigenen Verhaltens, damit sich die Möglichkeit zu einer Veränderung ergibt, damit die „Chemie“ wieder oder endlich stimmt, damit man weiß wie man selbst oder wie der andere tatsächlich „tickt“.

VVK: Kulturbüro mobilé - Tel. 08342 / 40185
am Tag der Veranstaltung eine Stunde vor Beginn an der Theaterkasse



offizielle Seite
Sa
23.09.
19:00

Filmburg - Das Theaterkino | Gschwenderstraße 7 | 87616 Marktoberdorf | Telefon 08342-916683 | Telefax 08342-42668 | E-Mail : info@mobile-marktoberdorf.de | IMPRESSUM